Folgende Flugzeuge sind derzeit in Mülben beheimatet


L-23 Super BlanikLET L-23 Super Blanik
Bei der L-23 (Super Blanik) handelt es sich um einen doppelsitzigen Schulterdecker in Ganzmetall-Bauweise. Er zeichnet sich durch seine gutmütigen Flugeigenschaften und seine äußerst robuste Konstruktion aus. Die L-23 wird bei uns im Verein zur Schulung genutzt und angehende Segelflieger absolvieren auf diesem Flugzeug ihre ersten Alleinflüge.


 
Schleicher K 8Schleicher K 8
Die K8 ist ein einsitziger Schulterdecker in Holzbauweise und wurde speziell für den Schulungsbetrieb entwickelt. Zusätzlich zu ihrem Spornrad verfügt die K8 über eine gefederte Landekufe um härtere Landungen abzufangen. Die K8 wird Hauptsächlich im Schulungsbetrieb eingesetzt und ist das erste einsitzige Flugzeug das nach der L-23 von unseren Flugschülern geflogen wird.


 
Schleicher Ka 5Schleicher Ka 6
Bei der Ka6 handelt es sich um einen einsitzigen Schulterdecker in Holzbauweise. Das Flugzeug wurde auf Leistung optimiert und ist etwas anspruchsvoller zu fliegen als die K 8. Trotz ihres alters verfügt die Ka 6 über verhältnismäßig gute Flugwerte. Die Ka6 wird überwiegend zur Schulung genutzt, aber auch von unseren erfahrenen Piloten gerne geflogen


 
SGrob Astir CSGrob G102 - Astir CS
Die Grob 102 Astir ist ein einsitziges Segelflugzeug in GFK-Bauweise. Aufgrund seiner hervorragenden Flugeigenschaften wird der Astir sowohl zur schulung als auch im Streckenflug verwendet. Es ist das erste Kunstofflugzeug das unsere Flugschüler fliegen und eines der meistgenutzten Flugzeuge in unserem Verein. Das Flugzeug wird auch auf Wettbewerben eingesetzt.


 
Discus CSSchempp-Hirth Discus CS
Der Discus CS ist ein einsitziges Hochleistungssegelflugzeug in GFK-Bauweise. Das Flugzeug ist etwas anspruchsvoller in der Handhabung und wird ausschließlich von unseren erfahrenern Piloten geflogen. Die Discus wird hauptsächlich auf Streckenflügen und Wettbewerben eingesetzt.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Auflösung von 1024x768