Selbstverständlich wird bei uns im Verein auch geschult. Wer also eine Segelfluglizenz erwerben möchte, kann dies bei uns im Verein tun. Voraussetzung für den Erwerb einer Segelfluglizenz ist ein Medizinisches Tauglichkeitszeugnis Klasse 2. Die Ausbildung kann mit Einverständnis der Eltern mit 14 Jahren begonnen werden, mit 16 Jahren kann man den eigentlichen Flugschein erwerben, nach oben hin sind dem Alter keine grenzen gesetzt! Kosten für einen Fluglehrer fallen hierbei keine an, es sind lediglich die üblichen Gebühren zu zahlen (Jahresbeitrag, Flugzeugkosten, Windenstart). Geschult wird derzeit auf einer Blanik L-23 (nähere Informationen in der Rubrik "Flugzeuge"). Die Dauer der Ausbildung ist stark vom Geschick des angehenden Piloten und des Wetters abhängig und dauert i.d.R. 2-3 Jahre. Die Ausbilungszeit kann erheblich verkürzt werden wenn kostenpflichtige Intensivkurse außerhalb unseres Vereines besucht werden. Nähere Informationen zum Thema Segelflugschein finden Sie hier. Sollten Sie weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit einem unserer Vorsitzenden in Verbindung (siehe Kontakt).


Wer sich für das Thema Segelfliegen interessiert und einmal in unserem 2-Sitzer mitfliegen möchte kann dies gerne tun. Leider können keine festen Termine und Uhrzeiten vereinbart werden da der Flugbetrieb vom Wetter abhängig ist. Interessierte kommen am besten einfach bei schönem Wetter auf unserem Flugplatz vorbei oder rufen einer unserer beiden Vorsitzenden an. Einen Flyer mit Informationen zum Flugbetrieb und Kontaktinformationen können Sie hier herunterladen. Die Kosten für einen Gastflug betragen derzeit 10€ für eine Flugzeit von bis zu 5 min. (Flugzeit ist Wetterabhängig).

Diese Seiten wurden optimiert für eine Auflösung con 1024x768